#1 Ahorntal: Bürgermeister Florian Questel zu seinem Rücktritt als stellvertretender Kreissprecher der Grünen von Thomas 01.01.2020 21:35

avatar

Liebe Freundinnen und Freunde,

fast ein Jahr ist es jetzt her, dass ich im Ahorntal zum 1. Bürgermeister gewählt wurde. Knapp 1 Jahr ist es jetzt her, dass es jetzt in Oberfranken den ersten grünen Bürgermeister gibt. Dies ist natürlich auch besonderen Umständen zu verdanken. Das wissen wir alle. Doch eins konnte ich in diesem einem Jahr schon beweisen, grün funktioniert bestens. Auch in einem politisch weniger grünen Ahorntal. Allerdings funktioniert das natürlich auch deshalb, weil ich ein Bürgermeister für alle bin. Ich muss, wie jeder in gewissen Ämtern, auch immer Kompromisse eingehen und in erster Linie für die Menschen, die Unternehmen und Vereine in meiner Gemeinde da sein. Das mache ich mit Herz, Verstand und voller Hingabe. Das erfordert allerdings nicht nur einen immensen Zeit- und Energieaufwand, sondern auch oftmals einen Spagat, zwischen Parteiidealismus und der Realität vor Ort. Dies geht jedem Bürgermeister oder Landrat so. Dabei ist es völlig egal, welcher Partei man angehört. Es zählt, denn dafür wurde ich gewählt, den Willen der Bürgerinnen und Bürger zum Wohle der Gemeinde umzusetzen. Diesen Eid habe ich Mitte Februar 2019 abgelegt.

Seit Oktober 2018 bin ich Mitglied im Vorstand der Grünen Bayreuth / Land in der Funktion als stellv. Sprecher. Diese Aufgabe habe ich bisher mit großer Freude bis heute wahrgenommen. Allerdings ist es zum einen bei den Grünen üblich, Amt und Mandat von einander zu trennen und zum anderen fällt es mir zunehmend schwerer, Susanne Bauer und den restlichen Vorstand so zu unterstützen, wie ich es selbst von mir erwarten würde. Ich bin ein Bürgermeister für alle und das ist unter den Umständen, dass ich im Vorstand eine Schlüsselrolle einnehme, nur schwer möglich.
Daher mache ich meinen Posten im Vorstand mit der Wirkung zum 4.1.2020 frei, um jemanden die Möglichkeit zu geben, die wichtige Arbeit meiner Partei im Landkreis Bayreuth weiter erfolgreich fortführen zu können.

Ich bedanke mich für die außergewöhnlich gute und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Vorstandsmitgliedern. Diese Zeit war für mich sehr lehrreich und werde euch gerne weiter mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Herzliche Grüße

Euer Florian

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz