#1 Zukunft des SV Plech ist gesichert von Thomas 24.09.2017 14:40

avatar

Zukunft des SV Plech ist gesichert

Von Thomas Weichert

PLECH

„Der Wirtschaftsbetrieb funktioniert, die Jugendarbeit noch besser und die Zukunft des SV Plech ist gesichert.“ Dies sagte Bürgermeister Karlheinz Escher bevor er als Wahlleiter die turnusmäßigen Neuwahlen, die alle zwei Jahre stattfinden, bei der Hauptversammlung des SV Plech im eigenem Sportheim durchführte. Bei den Vorstandschaftsposten gab es keinerlei Veränderungen. Rita Heckel als Vereinschefin ebenso einstimmig von den 44 anwesenden Mitgliedern per Handzeichen wiedergewählt wie auch ihr Stellvertreter Frank Schuster.




Hauptkassiererin ist weiterhin Heidi Laus, Schriftführerin Tanja Bock und Revisoren Philipp Schmidt und Renate Pickelmann. Gerd Schuster bleibt Fußballspartenleiter und Renate Pickelmann ist weiterhin Gymnastikchefin. Mathias Diersch, Jörg Fiedler, Markus List, Horst Ditl, Stefan Herrmann und Sarina Roberts wurden als Ausschussmitglieder ebenfalls bestätigt. Der Ehrenamtsbeauftragte wird noch benannt da sich während der Versammlung keiner spontan bereit erklärte dieses Amt zu übernehmen. Rita Heckel ließ das abgelaufene Jahr Revue passieren. Gut gelaufen sind wie in den letzten Jahren auch die Altkleidersammlung und der Rädlesmarkt. In den Pfingstferien fand erneut das Armin-Eck-Fußballcamp mit 80 Kindern statt bei dem der SV Plech an seine Belastungsgrenze stieß. Ebenfalls als Erfolg bewertete Heckel das Johannisfeuer, das als ideale Veranstaltung mit wenig logistischem Aufwand am Sportgelände durchgeführt wurde. Auch die Sportlerkirwa, die durch die Spieler der ersten Mannschaft organisiert wird, hat sich etabliert und fand viele Besucher. Ebenso das Marktplatzfest, diesmal wegen dem Wetter mit Zeltbetrieb. Im Sportheim wurden die Sanitäranlagen erneuert und die Errichtung einer Hütte am B-Platz für Trainingssachen ist aktuell in Arbeit. Heckel lobte den Einsatz vieler freiwilliger Helfer, die ihr handwerkliches Geschick eingebracht haben. Weiter wies sie auf das Problem am Sportgelände mit dem geringen Wasserdruck hin. Da die Behebung dieses Problems sehr viel kostet könne der Verein dies selbst nicht lösen. „Dazu sind Abstimmungen mit der Gemeinde und der Wassergruppe notwendig, um eine tragbare Lösung zu finden“, so die SV-Chefin. Alternative wäre ein Wassertank. Aus den Sparten berichtete Heckel, dass durch die Spielgemeinschaft im Kinder- und Jugendfußball eine konstant gute Jugendarbeit sichergestellt ist. Die Tennisabteilung hat in der vergangenen Saison wieder eine Herren- und Damenmannschaft gemeldet. Das Kindertennis wurde auch in diesem Jahr sehr gut angenommen. Im Winter soll ein Training in der Mehrzweckhalle bei Nachfrage angeboten werden. Die Sparte Tennis ist weiterhin ohne Spartenleiter. Die Aufgaben sind aktuell auf mehreren Schultern verteilt. Heckel hofft, dass sich hier zukünftig jemand finden wird. Die Fitness-Sparte bietet wieder Piloxing und Strong Zumba an, die Gymnastikdamen am Montag sind eine feste Größe im Verein. Die erste Mannschaft hat seit dieser Saison mit Bernhard Kelch einen neuen Trainer. Spielleiter ist neben Jessica Hutzler nun Ronny Marx, der als aktiver Spieler die Nähe zum nunmehr 19 Mann großen Kader hat. Großes Thema sei nach wie vor das Bestehen der Hauptmannschaft. Es gibt dazu bereits Überlegungen mit einer Spielgemeinschaft das Bestehen des SV Plech sichern. Abschließend verwies Heckel auf die in diesem Jahr noch stattfindende Weihnachtsfeier im Gasthaus zur Traube und die üblichen Festivitäten im nächsten Jahr. Wenn das Wetter passt soll es auch eine Après-Ski-Party geben. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft schlossen sich den Berichten der Spartenleiter an. So konnte Alfred Unden für 60 Jahre und Andreas Reichel und Edmund Seifert für 50 Jahre geehrt werden. Renate Pickelmann und Gretel Bauer sind seit 40 Jahren dabei und Mario List, Simone Koch und Stefan Herrmann seit 25. Für weitere langjährige Mitglieder müssen die Urkundn nachgereicht werden da sie nicht kommen konnten.

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz