Beschreibung des Themas

Johannes Trunk
nahm 1992 das Studium der Orchestermusik bei Prof. G. Beetz an der Hochschule für Musik Mannheim auf und schloss es 1998 mit Diplom ab. Erste Orchestererfahrung sammelte er unter anderem im Landesjugendorchester Baden-Württemberg und der Jungen Deutschen Philharmonie.
Nach Stationen bei den Duisburger Sinfonikern und der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, ist er seit 1996 Wechseltrompeter im Orchester der Bamberger Symphoniker. Immer wieder führen ihn Aushilfstätigkeiten zu verschiedenen Orchestern und Ensembles u. a. zu den Radiosinfonieorchestern Stuttgart, Köln, Frankfurt, München und Hamburg, HR-Brass und Bach, Blech & Blues. Die Beschäftigung mit der Barocktrompete führte ihn auch zur Capella Coloniensis und Concerto Köln. 2010/11 war Johannes Trunk auch als Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Nürnberg im Fach Trompete tätig. Neben seiner Familie sind Wald, Wild und Forst seine große Leidenschaft.


Wolfgang Dautel
geboren in Stuttgart, studierte nach dem Abitur an den Musikhochschulen in Karlsruhe und Saarbrücken. An die Diplomabschlussprüfung schloss sich ein Künstlerisches Aufbaustudium an der Musikhochschule Trossingen in den Fächern Trompete und Barocktrompete an.
Nach seiner Übersiedelung in die Schweiz 2008 folgten noch zwei Nachdiplomstudien: an der Züricher Hochschule der Künste im Fach Klassenmusizieren sowie an der Musikhochschule Basel im Fach Blasorchesterdirektion.
Zwischen 2008 und 2017 dirigierte Wolfgang Dautel verschiedene Blasorchester, so z. B. das Musikkorps der Jugendmusik Zürich 11 und die Harmoniemusik Flawil. Heute lebt Wolfgang Dautel in St. Gallen und unterrichtet Trompete an mehreren Ostschweizer Musikschulen. Überdies geht er nach wie vor einer regen Tätigkeit als freiberuflicher Trompeter nach.

Georg Schäffner
1953 in Gößweinstein geboren, absolvierte 19673 sein Studium an der Fachakademie für Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg (Orgel: Karl Norbert Schmid). 1974 wurde ihm von der Päpstlichen Musikhochschule in Rom das „Bac¬calaureat“ verliehen. Es folgten Privatstudien bei Wolfgang Wünsch (Bamberg), Prof. Franz Lehrn¬dorfer (München) und Norbert Düchtel (Regensburg). Von 1981 bis 1983 Studium an der Musikhochschule in Mün-chen (Orgel bei Prof. Gerhard Weinberger), das Schäffner mit dem künstlerischen Staatsdiplom abschloss. 1967 wurde er Organist an der Basilika Gößwein¬stein und 1973 Anstellung als Regionalkantor in der Erzdiözese Bam¬berg. 1988 wurde ihm der Kulturpreis des Landkreises Forchheim verliehen und 2011 der Kulturpreis der „Oberfrankenstiftung“. Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland, CD-Aufnahmen, sowie Auftritte in Rundfunk und Fernsehen.
Bereich wechseln
Forum Verfassungsbeschwerde Horch amol Horch amol Die Fränkische Schweiz Aktuelle Nachrichten aus der Fränkischen Schweiz Die Fränkische Schweiz Nachrichtenarchiv 2021 Nachrichtenarchiv 2020 Nachrichtenarchiv 2019 Nachrichtenarchiv 2018 Nachrichtenarchiv 2017 Nachrichtenarchiv 2016 Historisches aus der Fränkischen Schweiz Sehenswürdigkeiten, Höhlen, Burgen und Mühlen in der Fränkischen Schweiz Der Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst Freizeiteinrichtungen der Fränkischen Schweiz Neuigkeiten aus den Tourist-Informationen der Fränkischen Schweiz Veranstaltungen in der Fränkischen Schweiz Konzerte, Theater, Kunstausstellungen, Museumssonderausstellungen Weihnachts- und Jahr-, Mittelalter- und Handwerkermärkte Kirchweihen in der Fränkischen Schweiz Feste, Feiern und Umzüge Kirchliche Veranstaltungen in der Fränkischen Schweiz Ferienprogramme der Landkreise und Gemeinden der Fränkischen Schweiz Vereine in der Fränkischen Schweiz Das Forum für alle Vereinsankündigungen und Vereinsnachrichten Die Gastronomie in der Fränkischen Schweiz Spezialitäten aus der Fränkischen Schweiz Hotels in der Fränkischen Schweiz Gast- und Wirtshäuser in der Fränkischen Schweiz Brauereien und Biergärten in der Fränkischen Schweiz Ferienwohnungen und Zimmervermieter in der Fränkischen Schweiz Firmen und Handwerksbetreibe in der Fränkischen Schweiz Firmen der Fränkischen Schweiz Handwerksbetriebe der Fränkischen Schweiz Direktvermarkter der Fränkischen Schweiz Suche/Biete Ankündigungen des Forenteams, Anregungen, Verbesserungsvorschläge Ankündigungen und Informationen des Teams Anregungen und Verbesserungsvorschläge der Mitglieder Umfragen Das Umfrage-Forum Das aktuelle Kochstudio der Freunde der Fränkischen Schweiz
#1 | "Festliche Musiken" fördern Wallfahrtsmuseum Gößweinstein datum19.06.2017 15:02 (zuletzt bearbeitet: 22.06.2017 17:03)

Ähnliche ThemenAntwortenLetzter Beitrag


Forums-Kino !! Hier klicken !!


disconnected Fränkische Schweiz Chat Mitglieder Online 0
Zum Impressum | 2016- © | Design: Antje | Administratoren: Antje und Thomas
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz